Über uns
2006 wurde die Schule SKILLS in Köln von Katrin Schmitt gegründet. Seit dem wächst das Angebot ständig. Neue Kontakte, auch international, führen zu einem zunehmende Bekanntheitsgrad der Bildungseinrichtung.
Wir sind an der Erforschung, der Wirkung und Bedeutung in der heutigen Gesellschaft und der Verbreitung dieser Arbeit interessiert.
Wir arbeiten kreativ mit der Erfordernis ständiger Veränderung und bewusster Ausrichtung.
Skills - Ein Film über die Alexandertechnik


Probleme beim Betrachten? Film zu groß? Lieber als Download?
Standardformat wie oben, mpeg v4 (869 MB)
Standardformat, weniger Frames, mpeg v4 (195 MB)
Mittlere Qualität, mpeg v4 (145 MB)
Minimalversion, mpeg v4 (40 MB)
Apple Quicktime (129 MB)
Flash Video (277 MB)

Wenn Sie eine der Versionen herunterladen und auf Ihrem PC speichern möchten, verwenden Sie bitte die rechte Maustaste (Kontextmenü) und wählen Sie sinngemäß "Diesen Link speichern".

Interview mit Gerald Hüther (Auszüge im Film) in voller Länge:
Hohe Qualität, (ca. 1.2 GB)
Mittlere Qualität, (ca. 297 MB)
Niedrige Qualität, (ca. 85 MB)

stacks_image_F3DF2B15-54BD-41B9-BBC2-E7A9DF2D3D2A
Kollegialer Austausch
SKILLS versteht sich als internationaler Ort der Begegnung für alle Lehrenden.
Regelmässig finden Treffen von Lehrern, die an der weiteren Erforschung der Arbeit, ihrer Entwicklung, sowie an kontinuierlichem Austausch untereinander interessiert sind, statt.
Auf diese Weise findet eine gegenseitige Unterstützung Raum, die in ihrer Einzigartigkeit Kraft schenkt und Quelle weiterer Inspiration ist.
Vor Ort
Gern kommen wir zu Ihnen und arbeiten mit Ihnen an Ihrem Arbeitsplatz, auch zu speziellen Themen, wie Rückenbeschwerden, Bedienen von Instrumenten und darauf spielen, Arbeiten am Rechner, Sprechen - auch vor Publikum, Selbstdarstellung und -ausdruck.
stacks_image_012E1B9E-DEEE-4160-8010-E6AC0A1183E5
Aktionswochen
Jedes Jahr im Oktober bieten wir Unterricht und Workshops zumeist kostenfrei zum Kennenlernen an. Herzlich willkommen!

Hier finden Sie eine Bildergalerie mit Eindrücken aus den Aktionswochen der letzten Jahre.